01./02. Mai 2021

in Schaffhausen / Schweiz

Flamenco-Workshop

mit Nina Corti

Update 15.04.2021

Kursinformation

Wochenend-Kursdaten| Kurszeiten

Kurs A: AnfängerInnen OHNE Vorkenntnisse

Samstag, 01. Mai 2021
12.30-14.00 Uhr Unterricht

Sonntag, 02. Mai 2021
10.50-11.50 Uhr, Unterricht

12.15-13.00 Uhr, Fotoshooting (fakultativ)

13.15-13.45 Uhr, Video-Intermezzo
14.00-15.00 Uhr, Unterricht "Rhythmus & Musik"

ab 16.15 Uhr, Abschlussrunde mit A und B (fakultativ)

Kurs B: AnfängerInnen MIT Vorkenntnissen

Samstag, 01. Mai 2021

10.45-12.15 Uhr, Unterricht

Sonntag, 02. Mai 2021

12.00-13.00 Uhr, Unterricht

13.15-13.45 Uhr, Video-Intermezzo

14.00-15.00 Uhr, Fotoshooting (fakultativ)

15.15-16.15 Uhr, Unterricht "Rhythmus & Musik"

ab 16.15 Uhr, Abschlussrunde mit A und B (fakultativ)

Beide Kursgruppen A und B gemeinsam

Sonntag, 02. Mai 2021:

13.15-13.45 Uhr, Video-Intermezzo auf Grossleinwand,

gemeinsames Anschauen von Clips über Flamenco.

ab 16.15 Uhr, gemeinsame Abschlussrunde und Beisammensein.

Kursort

Flamencostudio, CH-8212 Neuhausen am Rheinfall Schaffhausen, Rheinweg 21 (Schweiz)

Hinweis: Gute Anbindung an öffentlichen Verkehr, 10 Minuten mit ÖV vom Bahnhof Schaffhausen; öffentliche Parkgarage in unmittelbarer Nähe.

Anzahl Teilnehmende

Pro Kurs mindestens 4 Personen, maximal 12 Personen

Kurskosten

CHF 160 pro Kurs | EUR 150 pro Kurs

(3,5 Stunden; exkl. Übernachtung und exkl. Verpflegung).

Studenten und Jugendliche bis zum 18. Altersjahr erhalten einen Rabatt von 15% auf die Kurskosten.

 

Kursleitung

Nina Corti

Flamencotänzerin und Choreographin

Die Schweizer Tänzerin Nina Corti kann auf eine bald 50jährige internationale Tanz- und Bühnenkarriere zurückblicken. Dabei hat sie wertvolle, persönliche Erfahrungen machen können, die ihr Leben auf vielfältige Art bis in die heutige Zeit bereichern. Nina hat sich durch ihre Bühnentätigkeit als Choreographin und Tanzsolistin mit aussergewöhnlichen Flamenco- und Jazzkünstlern (z. B. Enrique Morente, Pepe Habichuela, José Mercé, Ketamas, Jazzpaña) sowie berühmten Sinfonieorchestern, Tenören und Geigenvirtuosen, Südfranzösischen Zigeunern und den Gipsy Kings einen grossen Namen gemacht. Sie war Dozentin an Internationalen Tanzkursen, u.a. in Köln, Wien und Dresden, und unterrichtete am Musikkonservatorium Luzern und angehende Tänzer der Ballettschule des Zürcher Opernhauses unter dem Ballettdirektor Heinz Spoerli.  

Heute gibt Nina Corti ihr Wissen an Tanzinteressierte jeden Alters weiter. Die Liebe zur Musik, zum Rhythmus und zur Bewegung kann beflügeln und die Freude entfachen, sich mit dieser wunderbaren Kultur Spaniens auseinanderzusetzen, dem Flamenco, der sich über Jahrhunderte durch vielerlei Einflüsse entwickeln konnte.

Mitnehmen

Bequeme Bekleidung, Rock oder Hosen, Flamencoschuhe oder Pumps, Schuhe und Stiefel mit breitem Absatz zwischen 1-5cm.

Anmeldung

Bitte mit nebenstehendem Formular. Die Teilnehmenden werden in der Reihenfolge der Anmeldung berücksichtigt.

Kursattest
Die Teilnehmenden erhalten nach dem Workshop ein Kursattest.

Covid-19 (Allfällige Einschränkungen)

Der Kurs findet im Rahmen der lokalen behördlichen Anordnungen und Auflagen statt. 

Fragen zum Workshop

Bitte per E-Mail an management.ninacorti@bluewin.ch

Information nach Ihrer Anmeldung

Zum Kurs angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine Anmeldebestätigung sowie Detailinformationen.

Workshop-Anmeldung

Ich melde mich verbindlich zum Workshop mit Nina Corti vom 01./02. Mai 2021 an.
 

Bitte alle Felder ausfüllen

Meine Vorkenntnisse

Bitte beachten Sie, dass bei einer Teilnahme am Workshop die Unfallversicherung Sache der teilnehmenden Person ist.

Herzlichen Dank.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme!

Nina Corti, 2020, Uni Zürich