London+Ben+Ingham+Vor+English+Vogue.jpg

Nina Corti 19XX | Foto: Ben Ingham, London

HardyBrackmann10-300dpi-19x20cm.jpg

Nina Corti 19XX | Foto: Hardy Brackmann, Hamburg

1953

Geboren in Zürich / Schweiz

1957-1960

Tanzunterricht für Kinder bei Rosmarie Mezentin, Zürich

 

1964-1968

Balletschule bei Daisy Olgiatti in Zollikon ZH

1969

Balletschule des Opernhauses Zürich

1970-1972
Beginn der Flamenco-Tanzschule Doritta Sauter in Zürich

1971

Flamencoschule Carmen Clavell in Zürich

1972

Erste Erfahrung als Flamencotänzerin im Theater "Stock" in Zürich

 

1972-1976

Lehre als Goldschmiedin, Zürich

1973

Flamencounterricht bei Susana Audeoud, Zürich

Auftritt als klassische spanische Tänzerin beim Stadtorchester Winterthur. Auftritt in der Kleinen Tonhalle Zürich mit der Orchesterschule der Kammermusiker Zürich

1974

Tournée mit der Orchesterschule der Kammermusiker Zürich, u. a. bei der Liszt Academy Budapest

1975

Auftritt im Stadthaussaal Zürich mit dem Musikkollegium Winterthur

1976

Flamencounterricht bei Susana Audeoud, Zürich.

Unterricht bei Enrice El Cojo in Sevilla

1977

Choreostudio mit Susana Odeoud in der Studiobühne des Opernhaus Zürich.

Tonhalle Zürich, Grosser Saal, Tonhalle Orchester mit Gerd Albrecht (Der Dreispitz von Manuel De Falla).

1. Aufenthalt in Madrid. Unterricht an der Flamencoschule Amor de Dios bei Maria Magdalena, Ciro, Tomas de Madrid und Pedro Azorín (Jota).

1978

Schweizer Tournée in 11 Städten mit La Carbona, Ricardo el Veneno.

2. Aufenthalt in Madrid. Flamencoschule Amor de Dios mit Ciro, Maria Magdalena und Pedro Azorín.

1979

3. Aufenthalt in Madrid.Flamencoschule Amor de Dios mit Ciro und La Tati.

2. Tournée in der Schweiz mit La Carbona und El Mimbre.

Erster "Spanischer Abend" mit dem Kammermusikern Zürich (zwei Auftritte).

1980

Vier Auftritte mit "Jazz meets Flamenco" mit Wolfgang Gerhard in der Schweiz.

Landesausstellung "Grün 80" in Basel mit Los Reyes (Gipsy Kings).

1981

Auftritt in Les Arènes d'Arles (France) mit Los Reyes (Gipsy Kings). - Drei Auftritte mit den Kammermusikern Zürich.

1981-1982

Arbeiten mit Pepe Habichuela, Juan Garmona, Amador Losada und Chocolate sowie dem Jazz-Duo Zgraia-Bednarek (Schweizer Fernsehen und Auftritte).

1982

Auftritte mit Los Reyes (Gipsy Kings) in Les-Saintes-Maries-de-La-Mer, Cannes, Saint Tropez und anderen Orten.

Erste Auftritte mit José Maria Molero, Enrique Soto und anderen Musikern in der Schweiz.

1983

Start FLAMENCO INSPIRATION mit sieben Auftritten, mit José Maria Molero, Enrique Soto, Joselito Soto, Jose Mercé, Ramón el Portugués, Daniel Corti, Willi Kotoun, Jacek Bednarek und Krzistof Zgraia.

Madrid Flamenco Inspiration.

1. Schallplatten-Produktion in Verscio TI im Teatro Dimitri.

1984

Spanischer Abend mit den Kammermusikern Zürich in Bensberg, Villach, Stadttheater Basel, Stadttheater Luzern, Aula Rämibühl, Stephaniensaal Graz, Ljubljana.

1985 

Spanischer Abend mit den Kammermusikern Zürich, Tonhalle Zürich Kleiner Saal, Musikhochschule Köln.

Flamenco Inspiration mit  J.M.Molero, Luis Pastor, Ramón el Portugués, José Mercé, Daniel Corti, Willy Kotoun, Jacek Bednarek - Schweizer Tournee (39 Aufführungen u.a. Jazz Festival Montreux) und in Deutschland (7 Aufführungen), DDR Tournee, Ibiza Sun Power Festival - Openair, 

Plattenproduktion - A mi Niño - Enrique Morente, Guadiana, Ramón el Portugués, J.M.Molero, Luis Pastor, Jesús de Araceli, Willy Kotoun, Jacek Bednarek, Daniel Corti

1986

Basel Sinfonietta - Bolero von Ravel  im Stadtcasino Basel,  Casino Bern, Kunsthaus Luzern, Tonhalle Zürich und Botanischer Garten Basel.

1989

Musikvereinssaal Wien mit den Wiener Symphonikern/Leitung Gerd Albrecht - Der Dreispitz von M.de Falla. 

in Bearbeitung | under construction

  • Facebook
  • YouTube

Copyright Nina Corti 2019-2020