Interviews und Dokumentationen als Zeitzeugen der Karriere von Nina Corti.

DER FLAMENCO IST ZU MIR GEKOMMEN

Die Tänzerin Nina Corti

Film von Regine Heidecke

Aufgenommen in der alten Staatsoper Wiesbaden (Germany) | Produktion Hessischer Rundfunk 1992

Dauer: 42'58" | Quelle: YouTube

RADIO-INTERVIEWS & TALKS

PERSÖNLICH

Schweizer Radio DRS 1 | 16.02.1997

Persönlich mit Nina Corti (Flamenco-Tänzerin) und Franz Nietlispach (Rollstuhl-Sportler)

Alex Bänninger präsentiert seine Gäste, die Spitzentänzerin Nina Corti, Spezialistin in Flamenco-Tanz, und der Spitzenathlet Franz Nietlispach, Spezialität Rollstuhlfahren.

PERSÖNLICH

Schweizer Radio DRS 1 | 13.05.1990

Michael Koechlin im Gespräch mit Gästen: Nina Corti (Flamenco-Tänzerin), Ken Zuckerman (Sarod-Spieler) und Luis Pastor (Flamenco-Gitarrist)

Für diese Sendung hat Michael Koechlin zwei Gäste eingeladen, die ein einer andern als ihrer Herkunftskultur Karriere gemacht haben. Die Zürcherin Nina Corti ist als Flamenco-Tänzerin zu Weltruhm gelangt, der in Basel lebende Ken Zuckerman feiert als Sarod-Spieler sogar in Indien selbst die grössten Konzerterfolge. Als besondere Zugabe gibt Luis Pastor, der legendäre Flamenco-Gitarist und Begleiter von Nina Corti eine Kostprobe dieser einzigartigen Musik.

Impressum | Contact | © 2019 - 2020  Nina Corti Art